Über mich

 

 

Kathrin Mehling
Foto by Cagla Günsar

Ich möchte mich vorstellen

Meine Name ist Kathrin Mehling. Seit Jahren bin ich als Therapeutin tätig. Mir liegt die individuelle Betreuung, Beratung und Therapie des einzelnen Menschen sehr am Herzen.

Jedes Wesen ist einzigartig, demnach muss die Zusammenarbeit mit jedem Einzelnen anders gestaltet werden.

 

Meine Arbeitsweise

In einer entspannten Atmosphäre lerne ich meine Klienten und Kunden kennen. Ich möchte dessen Bedürfnisse erfassen und mich in ihre Situation hineinversetzen. Verständnis, Einfühlsamkeit und das Aufbauen einer Vertrautheit bilden die Basis für eine fruchtbare Zusammenarbeit.

Ich lasse mich in meiner Arbeit von meinen Intuitionen leiten. Die Basis bietet mein fundiertes und erprobtes Fachwissen. In meiner Arbeit verwende ich Elemente aus der Verhaltens-, Gesprächs-, Hypno- und Soziotherapie.

Ich wünsche mir von Menschen, welche sich für ein Coaching oder eine Therapie anmelden, dass sie sich aktiv am Geschehen beteiligen. Jeder einzelne Arbeitsschritt wird erläutert und mit dem Klienten besprochen. Der Klient kann aktiv an der Gestaltung der Therapie und des Coachings mitwirken.

 

Meine Ausbildung

Ich habe erfolgreich die Ausbildung zum Heilpraktiker (Psychotherapie) und zum Allgemeinen Hypnotherapeut abgeschlossen. Weitere Zertifikate besitze ich als

NLP Trainer

Personalberater

Coach

 

Kompetenzen

- Psychotherapie
Hypnosetherapie
Psychotherapie auf Grundlagen der Verhaltens-, Sozial- und Gesprächstherapie

- Arbeitspsychologie
allgemeine Personalberatung
Personalcoaching
Berufs- und Karriereberatung
Profiling
Stressbewältigung

- Lebensberatung
- Coaching

Kontakt: kontakt@psychologie-berlin.com
Tel.: ( 030 ) 55 49 46 02

4 Responses to Über mich

  1. simone engler sagt:

    schönen guten tag
    suche für meinen Sohn 7jahre alt mit Lernschwierigkeiten und Auffälligkeiten in der schule eine phych. Beratung die helfen könnte seine -unsere Probleme zu lösen. er bekommt z Z Ergotherapie aufgrund v konzentationsschw. u.motorikproblemen ,hoffe auf rückmeldung ,vielen dank
    simone engler

    • admin sagt:

      Sehr geehrte Frau Engler,

      vielen Dank für Ihre Anfrage. Leider kann ich Ihnen nicht helfen, da ich nicht für diese Problematik spezialisiert genug bin. Die Krankenkassen können meistens gute Empfehlungen geben.

      Ich wünsche Ihnen alles Gute.

      Herzlichst

      Kathrin Mehling

  2. Melanie Harnaß sagt:

    Hallo meine Tochter ist 6 Jahre alt und ich bin mit ihrem Papa seid 5 einhält jähren getrennt….die ersten vier Jahre haben wir uns nicht so gut verstanden das ist heute besser wobei es immernoch schwierig ist da wir unterschiedliche Meinungen zur Erziehung haben und er eine neue Familie hat. Meine Tochter ist jedes zweite Wochenende da nur ist sie seid einiger zeit sehr verschlossen und lässt mich nicht mehr an sich ran. Weint sehr viel und meint das ich sie nicht mehr haben möchte und nicht mehr lieb habe. Ich verstehe nicht warum ich liebe meine Tochter sehr und es tut sehr weh. Ich arbeite im schichtdienst und wenn ich nachmittags arbeite ist sie bei ihrer Oma die sie sehr lieb hat. Ihr Papa ist der Meinung sie spielt mit mir aber das glaube ich nicht. Ich weiß nicht was ich noch machen kann? Ich denke eine Beratung wäre echt gut.

    • admin sagt:

      Liebe Melanie,

      vielen Dank für Ihre Anfrage. Ich muss Ihnen Recht geben, eine Beratung ist dringend notwendig. Kinder brauchen zum Gedeihen ein sicheres Umfeld. Ihr Kind zeigt, dass es sich in einer Notsituation befindet.

      Bitte melden Sie sich telefonisch bei mir. Sie erreichen mich unter 030 55 49 46 02. Sollte der AB an sein, hinterlassen Sie mir bitte Ihre Nummer und wann ich Sie am besten erreichen kann.

      Bis dahin,

      freundlichst

      Kathrin Mehling

Hinterlasse einen Kommentar zu admin Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>